AluFix® EVO Attika-Brücke

Die AluFix® EVO Attika-Brücke ist eine Systemerweiterung für das AluFix® EVO Absturz-sicherungssytem. Es ist für Brüstungen bis zu einer Dicke von 730 mm stufenlos einstellbar, erfüllt die Anforderungen der Norm EN-13374-A bis 10 ° und ist mit dem GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit ausge-stattet.

 

Das Produkt besteht aus vorgefertigten Elementen, die zu einem durchgehenden Sicherheitsgeländer zusammengesetzt werden. Die sicheren Verbindungspunkte bestehen aus selbstsichernden Spannmechanismen, die eine Montage ohne den Einsatz von Werkzeugen ermöglichen.


Download
AluFix® EVO Broschüre Attika-Brücke
AluFix EVO Broschüre Attika-Brücke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
AluFix® EVO Attika-Brücke Bildinstallation
AluFix EVO Attika-Brücke Bildinstallatio
Adobe Acrobat Dokument 710.6 KB
Download
AluFix® EVO Aufbau- und Verwendungs- anleitung
AluFix EVO Aufbau- und Verwendungsanleit
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Was ist der Vorteil einer Attika-Brücke?

Das Regelwerk gibt vor, dass es nicht erlaubt ist, irgendwelche Arbeiten zu unternehmen, die uns in eine unsichere Position bringen.

Bezieht man das auf Dächer mit einem temporären Seitfallschutz, so ist es streng verboten, Arbeiten über, unter oder durch das Geländer auszuführen.

Bei der Renovierung des Daches muss auch die Dachkante oder Brüstung mit Membranen und Blechabdeckungen erneuert werden. Anstatt eine teure Hebevorrichtung zu mieten oder ein Gerüst aufzustellen, können die Arbeiten von der Innenseite des Daches aus mit der AluFix® EVO Attika-Brücke ausgeführt werden, die das Fallschutzgeländer vor die Brüstung bringt.

Diese einfache Erweiterung des Basissystems AluFix® EVO ermöglicht die Erneuerung der gesamten Dachfläche - komplett werkzeuglos!

 

Sie haben weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns!